Warum nachträgliche Editierung der Artikel unsexy, aber unverzichtbar sind

Ich habe fast diesen Artikel mit einem Zitat von Hemingway begonnen. Ja, genau, mit diesem übertriebenen Zitat aus dem ersten Entwurf und dem, was Hemingway darüber dachte. Wie langweilig. Das hätte Whisky-Raketen-Abenteurern sicherlich nicht gefallen, den Kampf zwischen Mensch und Natur in der Literatur wie Scotch in die Kehle zu gießen. „Warum nachträgliche Editierung der Artikel unsexy, aber unverzichtbar sind“ weiterlesen

Als Blogger WordPress erfolgreich verwenden.

Blogger sind mit WordPress zufrieden. Ich bin seit einigen Jahren mit meinem Blog und habe mit der Version 3.7 angefangen. Inzwischen habe ich auf eine 4-Version aktualisiert. Hier ist das Backend sehr nett und innovativ. Bereits die schnelle Upload-Mediengalerie ist ein echtes Highlight mit vielen Features. „Als Blogger WordPress erfolgreich verwenden.“ weiterlesen

WordPress ist nicht einfach und wartungsarm

Einen Blog zu führen und eine Website online zu posten ist nichts Besonderes mehr. Viele verlassen sich auf WordPress, das ein nützliches und kostenloses Basissystem bietet. Gute Dokumentation und viele Plugins, mit denen Sie Ihre Website anpassen und erweitern können, machen es oft einfacher, diese Software zu ermitteln. Nicht zuletzt macht die große WordPress-Community dieses Content-Management-System auf der ganzen Welt so beliebt.

„WordPress ist nicht einfach und wartungsarm“ weiterlesen

Angriffe auf WordPress-Seiten nehmen zu und werden immer gefährlicher.

Das ist immer noch durch die jüngsten Angriffe bedroht WordPress verbringt 4.7 und 4.7.1 Anwendungen sollten umgehend sichere Version 4.7.2 installieren werden: Derzeit Angreifer bösartigen Code auf anfälligen WordPress-Seiten versuchen zu platzieren und ausführen, warnen Sicherheitsexperten bei Sucuri. „Angriffe auf WordPress-Seiten nehmen zu und werden immer gefährlicher.“ weiterlesen